Februar 2016

0

Das Thermoplast-Spritzgießen ist Grundlage für alle anderen Spritzgießverfahren und das am häufigsten verwendete Kunststoffverarbeitungsverfahren überhaupt. Eine Schneckenkolbenspritzgießmaschine zieht meist Kunststoffe in Form eines Granulats aus einem Trichter in die Schneckengänge ein, zerteilt und schert sie. Die dadurch entstehende Friktionswärme sorgt in Verbindung mit der vom beheizten Zylinder zugeführten Wärme für eine relativ homogene Schmelze. In der sog. Einspritzphase wird die Schmelze unter hohem Druck in den formgebenden Hohlraum des temperierten Spritzgießwerkzeugs gedrückt. Ein reduzierter Druck wirkt als Nachdruck noch so lange auf die Schmelze, bis die Anbindung (Anguss) erstarrt ist. Dadurch wird die beim Abkühlen entstehende Volumenschwindung weitgehend ausgeglichen. Danach beginnt die Rotation der Schnecke. Während auf diese Weise die Schussmasse für das folgende Formteil aufbereitet wird, kann das Formteil im Werkzeug noch abkühlen bis die Seele (flüssiger Kern) erstarrt ist. Das Werkzeug öffnet sich und wirft das fertige Formteil aus.Die verarbeiteten thermoplastischen Kunststoffe werden durch Additive und Füllstoffe für den Spritzguss und die spätere Verwendung modifiziert. Darunter sind auch sehr harte anorganische Füllstoffe wie Glaskugeln oder Glasfasern. Im Fahrzeugbau werden Polyolefine, hauptsächlich Polypropylen für Armaturenbretter und Stoßstangen im Spritzguss verwendet. Plexiglas (PMMA) und Polycarbonat (PC) werden für transparente Gegenstände (KFZ-Scheinwerfer, Rückleuchten) verwendet. Polystyrol (PS) und dessen Copolymere (ABS = Acrylnitril-Butadien-Styrol) werden größtenteils für Spielzeug (z.B. Lego) und Haushaltsgeräte benutzt. Polyamid (PA), Polyoxymethylen (POM) und viele weitere technische Kunststoffe werden ebenfalls im Maschinenbau und der Elektrotechnik eingesetzt, allerdings in wesentlich geringeren Mengen für meist hochpreisige Teile.

Quelle: wikipedia | paul martin

The Thermoplast Injection Molding is the basis for all the other injection molding procedures and the most often used plastic processing method.

A reciprocating screw draws plastic in form of granulate from a funnel in the snail ways, cuts and shears them. The warmth created through the friction combined with the warmth supplied by the heated barrel leads to a homogeneous melt. In the so-called Injection phase the melt is pressed under high pressure in the form-giving hollow cavity of the heated injection molding tool. A diminished pressure is applied until the glaze in the nozzle has solidified. The volume shrinkage originating while cooling is thereby compensated to a great extent. Then the rotation of the reciprocating screw begins. While in this manner the injection mass is processed for the following injection molding, the part can cool in the tools until the liquid core has solidified. The tools opens and ejects the finished part.

The processed thermoplastics are modified by additives and fillers for injection molding and their later use. Very hard inorganic fillers can be glass balls or fiberglass.

In the construction of vehicles Polyolefin, primarily Polypropylen is used for dashboards and bumpers in the injection molding process. Perspex (PMMA) and Polycarbonat (PC) are used for clear objects (vehicle floodlight, back lights). Polystyrene (HP) and his Co- Polymere (ABS = Acrylonitrile Butadien styrene) are used mainly for toys (e.g., Lego) and household appliances. Polyamide (PA), Polyoxymethylen (POM) and many other technical plastics are likewise used in the mechanical and electrical engineering, indeed, in substantially small quantities for mostly expensive parts.

Source: wikipedia | [paul]martin

0

Tiefziehen ist das Zugdruckumformen eines Blechzuschnitts in einen einseitig offenen Hohlkörper oder eines vorgezogenen Hohlkörpers in einen solchen mit geringerem Querschnitt ohne gewollte Veränderung der Blechdicke. Das Tiefziehen zählt zu den bedeutendsten Blechumformverfahren und wird sowohl in der Massenfertigung als auch in Kleinserien eingesetzt, wie z. B. in der Verpackungs- und Automobilindustrie sowie im Flugzeugbau.

Quelle: wikipedia

Deep drawing is the tensile compression reshaping of a metal blank sheet as a hollow body open on one side or of a projected hollow body to one with a smaller cross section, without intentionally modifying the sheet thickness. Deep drawing is one of the most important sheet metal forming processes used in mass manufacture as well as in small series, as for example in the packaging and automobile industry as well as in the airplane construction.

Source: wikipedia | [paul]martin

0

Mit Urheberrecht wird in einem Rechtssystem der Schutz eines Werks für seinen Urheber bezeichnet. Dieser Schutz berücksichtigt die wirtschaftlichen Interessen und die Ideale des Urhebers am Werk. Das Urheberrecht schützt geistige und künstlerische Leistungen. Ein urheberrechtlicher Schutz ist nur dann möglich, wenn die geistige oder künstlerische Leistung eine angemessene Schöpfungshöhe aufweist. Das Urheberrecht muss nicht angemeldet werden, es entsteht im Moment der Schaffung. Dem Urheber steht das Recht der Verwertung seines Werkes zu, dieses beinhaltet die Vervielfältigung, die Verbreitung, die Ausstellung, die öffentliche Wiedergabe und die Bearbeitung des Werkes. Er darf die Rahmenbedingungen der Verwertung festlegen. Zudem ist die Urheberrechtsbezeichnung geschützt. Der Urheber kann die Entstellung eines Werkes verbieten. Eine Reihe von wichtigen Merkmalen des Urheberrechts sind in verschiedenen Ländern unterschiedlich geregelt. In Deutschland gilt das Urheberrecht als absolutes Recht und ist als solches grundsätzlich nicht übertragbar, sondern kann nur vererbt werden. Übertragbar durch den Urheber sind lediglich Nutzungsrechte und gewerbliche Schutzrechte an seinem urheberrechtlichen Werk

Quelle: wikipedia

The copyright is the protection of the originators intellectual property in a legal system. This protection takes the economic interests and the ideals of the originator to his work into consideration. The copyright protects spiritual and artistic performances. Copyright applies to any expressible form of an idea or information that is substantive and discrete and fixed in a medium. A copyright protection is only possible if the spiritual or artistic performance indicates an adequate creation level. The copyright must not be announced, it originates at the moment of the creation. The originators right of realisation is the duplication, the spreading, the exhibition, the public reproduction and the treatment of the intellectual property. He may fix the basic conditions of the realisation. Besides, the copyright name is protected. The originator can forbid the distortion of his work.

Several characteristics of the copyright are regulated in different countries differently. In Germany the copyright counts as a absolute right and is therefore not transferable as such, but can be inherited. Transferable by the originator are merely the rights of use and industrial property rights of his intellectual property.

Source: wikipedia | [paul]martin

0

Mit dem User Interface (Benutzerschnittstelle) wird das Untersystem in einem Mensch-Maschine-System bezeichnet, mit dem Menschen interagieren. Sie muss, um vom Menschen bedienbar zu sein und auf die Bedürfnisse des Menschen angepasst sein. Die User Interface wird auch Mensch-Maschine-Schnittstelle (MMS) genannt und es erlaubt dem Bediener das Bedienen der Maschine, das Beobachten der Anlagenzustände und falls erforderlich das Eingreifen in den Prozess. Die Bereitstellung der Informationen erfolgt entweder hardwaretechnisch über Bedienpulte mit Signallampen, Anzeigefeldern und Tastern oder softwaretechnisch über ein Visualisierungssystem, das auf einem Terminal läuft. Dieses wird auch als „Graphical User Interface“ GUI bezeichnet. Der Erfolg sowie die Beliebtheit eines technischen Produktes (Maschine, Anlage, System) hängt nicht nur von den Faktoren Preis, Zuverlässigkeit und Lebensdauer ab, sondern auch von dem Faktor Handhabbarkeit oder Bedienungsfreundlichkeit. Idealerweise ist eine User Interface intuitiv, also ohne Schulungsaufwand zu bedienen. Dies erreicht man vor allem über eine natürliche Benutzerschnittstelle, auch “ Natural User Interface“ NUI genannt. Der Benutzer führt die Aktion direkt aus und drückt nicht einen Funktionsknopf, der die Aktion beschreibt.

Quelle: wikipedia | [paul]martin

The user interface is used to describe the subsystem in a human-machine system that people interact with. It must be in order to be operable by man and adapted to the needs of man. The user interface is also called Human-machine Interface (MMS) and it allows the operator to operate the machine, observe the system conditions and, if necessary, intervene in the process. The provision of the information is either hardware-technically via control panels with signal lamps, display fields and buttons or software-technically via a visualisation system running on a terminal. This is also known as the graphical user interface GUI. The success and popularity of a technical product (machine, plant, system) depends not only on the factors price, reliability and service life, but also on the factor of manageability or ease of operation. Ideally, a user interface is intuitive, so no training is required to use. This is achieved above all via a natural user interface, also called „Natural user Interface“ Nui. The user executes the action directly and does not press a function button describing the action.

Source: wikipedia | [paul]martin